Erbrecht

Das Erbrecht regelt die Rechtsnachfolge nach dem Tode. Diese entspricht manchmal nicht dem, was der Erblasser will. Für diese Fälle steht ihm die Möglichkeit zur Verfügung, ein Testament zu errichten oder einen Erbvertrag zu schließen. Im Rahmen dieser letztwilligen Verfügung stellt das Erbrecht eine Reihe von interessanten Möglichkeiten zur Verfügung, dem Willen des Erblassers auch nach dem Tod Geltung zu verschaffen.

Letztlich können auch erbschaftsteuerliche Erwägungen Einfluss auf die Gestaltung der letztwilligen Verfügung haben.

Für den Fall, dass es zu Streitigkeiten unter den Erben kommt oder sich ein Erbe benachteiligt fühlt, ist dem Einzelfall zu prüfen, ob und in welche Höhe ein Anspruch des einzelnen Erben besteht.

Eine erbrechtliche Beratung kann auch Sinn geben, wenn bei der Auseinandersetzung einer Erbengemeinschaft Unstimmigkeiten auftauchen.